Boris Pfeiffer zu Gast

Ein Schulvormittag voller Fragezeichen

Am Donnerstag, 6. Februar, las der Bestsellerautor Boris Pfeiffer vor begeisterten Dritt- und Viertklässlern in der Grundschule Geradstetten aus einem seiner Bücher vor.

   

 

Vor kurzem fuhr der Vater eines Schülers aus der 4b in seinem Taxi einen Passagier zum Stuttgarter Flughafen. Man kam ins Gespräch und der Fahrgast stellte sich als Boris Pfeiffer vor, seines Zeichens einer der Autoren der Drei ??? Kids. Er überließ dem Taxifahrer seine Karte, diese wurde über den Schüler an seine Klassenlehrerin weitergereicht und so kam der Termin für diese Lesung zustande.

Fast allen Geradstettener Schülerinnen und Schülern waren die Bücher aus der Reihe „Die drei ??? Kids“ bereits ein Begriff und die allermeisten sind Fans dieser spannenden Detektivgeschichten.

Boris Pfeiffer las aus seinem ersten Buch der Serie „In letzter Sekunde“ vor. Gebannt folgten die Kinder dem lebendigen und fesselnden Vortrag. Immer wieder forderte der Autor sie auch zu eigenen Vermutungen über die mögliche Fortsetzung der Geschichte auf. So waren alle intensiv bei der Sache.

Nach der Lesung berichtete der Schriftsteller über seinen beruflichen Werdegang. Die ersten Werke waren Gedichte, z. B. über die leckere Torte seiner Großmutter oder über den Tod seines Hundes. Immer mehr wurde Boris Pfeiffer klar, dass dieser Weg, sich über Worte schriftlich auszudrücken, sein Weg war, den er auch beruflich einschlagen wollte. Inzwischen hat er 90 Bücher geschrieben. Auch Theaterstücke sind in seinem Repertoire. In einem Jahr schreibt er durchschnittlich drei bis vier Bücher und ein Theaterstück. Ein Die drei ??? Kids-Band bedeutet ungefähr sechs Wochen konzentrierte Arbeit. Außerdem liest er gerne und oft vor seinem jungen Publikum.

Geduldig und ausführlich wurden alle Schülerfragen beantwortet. Am Schluss der Veranstaltung gab es noch die begehrten Autogramme.

Den Geradstettener Bücherwürmern hat Boris Pfeiffer auf jeden Fall noch mehr Lust auf das Lesen gemacht. Ausrufezeichen!

 

Marion Maier