Emil Baumgärtel verstorben

Emil Baumgärtel, der frühere Rektor der Grund- und Hauptschule Geradstetten, ist verstorben

Nach 40 Jahren Schuldienst ging Herr Emil Baumgärtel zu Beginn der Sommerferien 1993 mit 62 Jahren in den Ruhestand. 29 Jahre davon hatte er als Rektor die Grund- und Hauptschule Geradstetten geleitet mit einem großen Lehrerkollegium und weit über 500 Schülern. „Baumgärtel: Ich werde die Kinder vermissen“ titelten die Schorndorfer Nachrichten in ihrer Ausgabe vom 26. Juni 1993.

 

Der langjährige Schulleiter wollte von seinem Ruhestand noch etwas haben, verriet Rektor Baumgärtel, Hobbygeiger und Mitglied des Gmünder Kammerorchesters, damals dem Journalisten der Lokalzeitung. Er wollte viel wandern, viel musizieren und mehr Kontakt zum Enkelkind in Norwegen haben. Mit seiner Gattin zog der Rektor im Ruhestand ins eigene Haus im Oberfränkischen, etwas näher in Richtung der eigenen Kinder, die in Berlin, Kassel und Norwegen lebten.

Jetzt ist der ehemalige Rektor der Geradstettener Schule im Alter von 85 Jahren verstorben. Die Schule wird Herrn Emil Baumgärtel ein ehrendes Andenken bewahren.

  

Michael Gomolzig, Rektor

25. August 2016